Einladung zum 3. Forum „Gewaltprävention an Waldorfschulen“ 25./26./27.09.2022

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vertrauensstelleninhaber:innen und Kinderschutzkonzeptbeauftragte, liebe Schulsozialarbeiter:innen in den Freien Waldorfschulen,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unseren 3. Forum Gewaltprävention des Bundes der Freien Waldorfschulen einladen. Es liegt uns sehr am Herzen, diese wichtige Arbeit mit Ihnen an allen Fragen zur Prävention von Gewalt und (Macht-)Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in den Waldorfschulen fortzusetzen. Wir müssen Gewalt und Mobbing verhindern, und zwar ohne Zögern und überall, wo Kinder und Jugendliche leben, lernen und spielen. Die Herausforderungen an die schulinternen Präventions- und Vertrauensstellen sind hoch und stellen diese immer wieder vor große Anforderungen. Viele Waldorfschulen haben die Präventionsarbeit schon in ihrem Schulprofil verankert, arbeiten daran oder haben dies in Planung. In diesem Zusammenhang entstand die Broschüre „Gewaltprävention an der Waldorfschule – ein Leitfaden“. Parallel gibt es regelmäßig mehrere Online-Sprechstunden zu dieser Thematik mit positiver Resonanz.

Wir freuen uns auf den Austausch und die Fortbildungstage mit Ihnen.

Nähere Informationen finden Sie hier: Einladung 3.Forum GWP

Herzliche Grüße senden Ihnen Eva Wörner und Kirsten Heberer,

(Bund der Freien Waldorfschulen e.V., Fachbereich Schlichtung und Gewaltprävention)

 

anmelden